Neue Sendung auf Technikum City

Written by on 1. Februar 2021

In Kooperation mit VsUM, dem Verein zur Förderung eines selbstbestimmten Umgangs mit Medien, hergestellt von Inspiris Medienproduktion senden, wir täglich eine Talksendung mit Golli Marboe, langjähriger Journalist und Dozent.

365 – Über Medien Reden ist ein tägliches Gespräch mit Persönlichkeiten aus der Medienwissenschaft, von Zeitungen, der Pädagogik, des Online Journalismus, des Films, der Kunst und Kultur, des Radios, der Public Relations oder des Fernsehjournalismus.
Ein Mosaik an Eindrücken zur Wechselwirkung von Medien, Bildung und Demokratie.

Auf Technikum City von Montag bis Freitag um 18 Uhr.

Diese Woche im Gespräch:

Montag:
Chris Lohner
Wenn sie auf die Bühne geht, hat sie auch nach über 40 Jahren immer noch Lampenfieber. Ihren markanten kupferroten Pagenkopf kennt jede Österreicherin aus unzähligen ORF-Sendungen. Ihre Stimme ist die ÖBB-Verkünderin von Verspätungen. Nun schreibt sie nicht nur Bücher und tritt nach wie vor auf, sondern setzt sich vor allem für Gerechtigkeit und Menschlichkeit in der Gesellschaft ein. Chris Lohner spricht mit Golli Marboe über die Kraft des Einzelnen und der Gemeinschaft, über Zivilcourage und – wie sie zu ihrer Markenzeichen-Frisur gekommen ist.

Dienstag:
Lisa Heuschober
„Filme sollen keine Antworten liefern, sie sollen Fragen stellen.“
Was haben Film und Menschenrechte miteinander zu tun? Darüber spricht Lisa Heuschober. Sie ist Co-Leiterin des Filmfestivals „this human world“.

Mittwoch:
Cay Urbanek
Als langjähriger kaufmännischer Direktor des Wiener Volkstheaters arbeitet er im Team mit der inzwischen dritten künstlerischen Direktion zusammen.
Davor war er im ORF-Büro von Generaldirektor Alexander Wrabetz tätig.
Was meint ein Mann, der früher für TV, Radio und Online gearbeitet hat: Ist Theater überhaupt eine Kommunikationsform mit Zukunft?

Donnerstag:
Enrico Jacob
Nach welchen Kriterien werden Filme durch lokale Filmförderung unterstützt? Dürfen landes-kritische Filme auch gefördert werden?
Er ist Drehbuchautor, Dramaturg, Producer und vor allem Filmförderer. Als Generalsekretär der CINESTYRIA steht Enrico Jakob für die regionale, nationale und internationale Schnittstelle für Filmförderung, Information und Support steiermark-relevanter Film- und TV-Projekte.

Freitag:
Frank Hoffmann
Frank Hoffmann: eine Stimme für den Jazz, das Theater, den Film und… eine bessere Welt. Man braucht ihn nicht zu sehen, um ihn zu erkennen: seine Stimme spricht für sich. Im konkreten, wie auch im übertragenen Sinn.
Denn der Schauspieler und Theaterdirektor erhebt seine einprägsame Stimme für den Jazz in besonderen Nächten auf Ö1, für den Film als langjähriger Moderator des legendären ORF-Formats Trailer oder für eine gerechtere Welt, wenn er sich in vielfältiger Form gegen Armut und soziale Ausgrenzung einsetzt.




Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *



Continue reading

Current track

Title

Artist

Background